logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Handschriftensammlung

Handschrift von Wolfgang Bauer

Die Sammlung umfaßt über siebzig Gesamt-, Teil- und Splitternachlässe sowie eine umfangreiche Autografensammlung österreichischer AutorInnen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Aufbewahrt werden:


Ein Teil des Bestandes ist in einer internen Datenbank erfaßt, der Rest in Verzeichnissen und Zettelkatalogen erschlossen.
Die Bestände der Exilbibliothek sind unter dem Menüpunkt Das Haus/Exilbibliothek verzeichnet.

Sämtliche Nachlaßbestände der Dokumentationsstelle sind auch im "Verzeichnis der künstlerischen, wissenschaftlichen und kulturpolitischen Nachlässe in Österreich" aufgenommen:

http://opac.obvsg.at/nlv

Um die Nachlaßbestände einzusehen, ist eine Voranmeldung erwünscht.

Kontakt: Dr. Astrid Wallner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
HAUT, EIN STÜCK

Mi, 23.05.2018, 19.00 Uhr poetik-tanz-performance HAUT ist sprache, poesie, HAUT ist eine...

PODIUM Heftpräsentation "China"

Do, 24.05.2018, 19.00 Uhr Heftpräsentation mit Lesungen Der Versuch, "China" – 56...

Ausstellung
alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2018 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Während die Literaturszene noch auf der Leipziger Buchmesse weilt, ist Wien schon startklar für die...